Zeit zu zweit am Valentinstag verschenken

 Der Valentinstag nähert sich in Riesenschritten. Alle Jahre wieder bietet der 14. Februar die perfekte Gelegenheit, um seinen Liebsten mit einer kleinen Aufmerksamkeit Freude zu bereiten. Wer diesen Tag nutzen möchte und seine Partnerin oder seinen Partner mit mehr als nur Rosen und Pralinen verwöhnen will, wird hier vielleicht fündig.

Aber wo findet der Valentinstag eigentlich seinen Ursprung? Seinen Namen hat er einem Bischof aus dem dritten Jahrhundert zu verdanken. Der Legende nach hat dieser trotz eines Verbots des Kaisers Liebespaare getraut und mit Blumen seines Gartens beschenkt. Aus diesem Grund gilt er heutzutage als Schutzpatron der Liebenden. Im deutschsprachigen Raum hat sich der Valentinstag seit den 1950er Jahren als Anlass etabliert, um seine Liebsten mit einer netten Aufmerksamkeit zu überraschen.

Romantische Erlebnisse zu zweit

Traditionell werden am Valentinstag gerne Blumen und Schokolade verschenkt. Richtige Liebesbekenntnisse kommen aber von Herzen und sind so viel mehr als nur materielle Geschenke. Zeit zu zweit genießen und romantische Stunden zu außergewöhnlichen Erlebnissen machen – die HOTELBOX Gutscheine machen das möglich.

Liebhaber kulinarischer Köstlichkeiten sollten einen Blick auf die HOTELBOX Candle Light Dinner werfen. Zwei Personen können dabei aus 50 österreichischen Restaurants wählen und ein romantisches 3-Gänge-Menü genießen.

Für Pärchen, die sich eine Auszeit vom Alltag gönnen möchten, könnte ein HOTELBOX Romantikurlaub das ideale Geschenk sein. Bei einer Auswahl von rund 200 Hotels ist für jeden Geschmack etwas dabei und der Valentinstag wird im Handumdrehen zu einem unvergesslichen Ereignis zu zweit.

 

❤️ Zum HOTELBOX Candle Light Dinner

❤️ Zum HOTELBOX Romantikurlaub für 2